Rita Lass

Buchbinden

1979
in Berlin geboren
1998–2001
Ausbildung zur Buchbinderin für Sonder- und Einzelfertigung, Gesellenbrief, Auszeichnung als Jahrgangsbeste des Landes Berlin
2003–2010
Studium an der Burg Giebichenstein HKD Halle, Bereich Konzeptkunst Buch bei Prof. Mechthild Lobisch und Buchkunst bei Prof. Sabine Golde, Auslandssemester in Bergen (Norwegen), 2010 Diplom bei Prof. Mechthild Lobisch und David Bielander
seit 2005
Lehrtätigkeiten für Kinder und Erwachsene
seit 2009
aktives Mitglied des Kunst- und Projektraums Kiosk am Reileck hr.fleischer
seit 2010
Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e.V.

Stipendien und Preise

2007
Druckwerkstattstipendium der Städtischen Galerie Wolfsburg
2009
ausgezeichnet mit einem Sterling-Silber-Falzbein bei der Designer Bookbinders International Competition 2009;
Birkner-Preis zusammen mit Torsten Illner und Helmut Stabe
2012
Rhenania Kunstpreis 2012 zusammen mit Anne Karen Hentschel und Simon Horn als HHL – Büro für funktionslose Architektonik

www.ritalass.de
www.goldene-esel.de

< Alle Dozenten >