All posts by Anne Holderied

! neue Termine online ! ZEICHNEN und MALEN am Mittwoch oder Donnerstag bei DIRK NEUMANN

Unabhängig ob Anfänger, Autodidakten, Profis oder einfach Neugierige – der Kurs steht allen ab 14 Jahren offen.

Ziel dieses Kurses ist es, die sichtbaren Eigenschaften einer Form zu erkennen und zeichnerisch darzustellen. Es werden Aufgaben und Übungen zu Naturformen, technischen Formen und zum Thema Architektur behandelt. Selbstverständlich kann auch an eigenen Themen gearbeitet werden.
Die Teilnehmer:innen werden entsprechend ihrer Interessen angeleitet. Als Zeichenmittel kommen unterschiedlichste Kreiden und Stifte zum Einsatz. Zeichnerische Fertigkeiten ermöglichen es, eigene Ideen und Kundenwünsche zeichnerisch verständlich darzustellen und Fragen zu Produkt und Umsetzung zu klären. Die Zeichnung ist der erste Schritt zum Produkt. Sie vereinfacht die Zusammenarbeit mit den Kunden, hilft Vorstellungen zu erfragen, Missverständnisse zu vermeiden und die Kunden zu überzeugen. Gleichzeitig ist die Zeichnung ein wunderbares Medium Ideen freien Lauf zu lassen.

Zeichnen und Malen am MITTWOCH im AUGUST um 14 Uhr
  • Z_imAUGUST_MITTWOCH_14UHR/DN/2208
  • 10. August 2022
  • 14 – 16.30 Uhr
  • 10 € inklusive Material
  • Künstlerhaus 188
Zeichnen und Malen am MITTWOCH im AUGUST um 17 Uhr
  • Z_imAUGUST_MITTWOCH_17UHR/DN/2208
  • 10. August 2022
  • 17 – 19.30 Uhr
  • 10 € inklusive Material
  • Künstlerhaus 188
Zeichnen und Malen am DONNERSTAG im AUGUST um 14 Uhr
  • Z_imAUGUST_DONNERSTAG_14UHR/DN/2208
  • 11. August 2022
  • 14 – 16.30 Uhr
  • 10 € inklusive Material
  • Künstlerhaus 188
Zeichnen und Malen am DONNERSTAG im AUGUST um 17 Uhr
  • Z_imAUGUST_DONNERSTAG_17UHR/DN/2208
  • 11. August 2022
  • 17 – 19.30 Uhr
  • 10 € inklusive Material
  • Künstlerhaus 188
BLOCK 1 – Zeichnen und Malen am MITTWOCH – NACHMITTAG
  • Z_Mi_14/DN/2208
  • 24. August, 7. / 21. September, 5. / 19. Oktober 2022
  • 14 – 16.30 Uhr
  • 50 € inklusive Material für fünf aufeinanderfolgende Veranstaltungen
  • Künstlerhaus 188
BLOCK 1 – Zeichnen und Malen am DONNERSTAG – NACHMITTAG
  • Z_Do_14/DN/2208
  • 25. August, 8. / 22. September, 6. / 20. Oktober 2022
  • 14 – 16.30 Uhr
  • 50 € inklusive Material für fünf aufeinanderfolgende Veranstaltungen
  • Künstlerhaus 188
BLOCK 1 – Zeichnen und Malen am DONNERSTAG – ABEND (ausgebucht)
  • Z_Do_17/DN/2208
  • 25. August, 8. / 22. September, 6. / 20. Oktober 2022
  • 17 – 19.30 Uhr
  • 50 € inklusive Material für fünf aufeinanderfolgende Veranstaltungen
  • Künstlerhaus 188
BLOCK 2 – Zeichnen und Malen am MITTWOCH – NACHMITTAG
  • Z_Mi_14/DN/2211
  • 2. / 16. / 30. November 2022, 14. Dezember 2022, 11. Januar 2023
  • 14 – 16.30 Uhr
  • 50 € inklusive Material für fünf aufeinanderfolgende Veranstaltungen
  • Künstlerhaus 188
BLOCK 2 – Zeichnen und Malen am MITTWOCH – ABEND (ausgebucht)
  • Z_Mi_17/DN/2211
  • 2. / 16. / 30. November 2022, 14. Dezember 2022, 11. Januar 2022
  • 17 – 19.30 Uhr
  • 50 € inklusive Material für fünf aufeinanderfolgende Veranstaltungen
  • Künstlerhaus 188
BLOCK 2 – Zeichnen und Malen am DONNERSTAG – NACHMITTAG
  • Z_Do_14/DN/2211
  • 3. / 17. November 2022, 1. / 15. Dezember 2022, 12. Januar 2022
  • 14 – 16.30 Uhr
  • 50 € inklusive Material für fünf aufeinanderfolgende Veranstaltungen
  • Künstlerhaus 188
BLOCK 2 – Zeichnen und Malen am DONNERSTAG – ABEND
  • Z_Do_17/DN/2211
  • 3. / 17. November 2022, 1. / 15. Dezember 2022, 12. Januar 2023
  • 17 – 19.30 Uhr
  • 50 € inklusive Material für fünf aufeinanderfolgende Veranstaltungen
  • Künstlerhaus 188

Der Zeichenkurs am Mittwoch läuft getrennt vom Zeichenkurs am Donnerstag.

Jeder Kurs ist in Blöcke mit 5 Terminen unterteilt. Ein Einstieg in einen laufenden Block ist in Rücksprache und mit Voranmeldung möglich.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist lediglich schriftlich möglich.
Das ausgefüllte Anmeldeformular kann per Post, Fax oder Mail an uns gesendet werden.
Eine telefonische Voranmeldung ist möglich.

Anmeldebedingungen

Die Anmeldung zur Kursteilnahme ist verbindlich.
Bis 30 Tage vor Kursbeginn kann die Anmeldung kostenfrei storniert werden. Sollte eine Absage 29 Tage vor Kursbeginn erfolgen, werden 50 % der Teilnehmergebühren in Rechnung gestellt. Bei einer Absage 12 Tage vor Kurbeginn wird der vollständige Betrag der Teilnehmergebühr in Rechnung gestellt. Eine Stornierung / Absage bedarf der Schriftform. Die angegebene Adresse entspricht der Rechnungsadresse.
Der jeweilige Kurs kann nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden.

Anmeldefrist

Eine Anmeldung ist bis 10 Werktage vor Kursbeginn möglich.

3 Tage in den Sommerferien ZEICHNEN UND MALEN bei Dirk Neumann ab 14 Jahren

ZEICHNEN und MALEN im JULI
bei Dirk Neumann

…ganz egal ob Laien, Profis oder einfach Neugierige – die Kurse stehen allen ab 14 Jahren offen!

Zeichnen und Malen im JULI um 14 Uhr
  • Z_imJULI_14UHR/DN/2207
  • 19. – 21. Juli 2022
  • 14 – 16.30 Uhr
  • 30 € inklusive Material
  • Künstlerhaus 188
Zeichnen und Malen im JULI um 17 Uhr
  • Z_imJULI_17UHR/DN/2207
  • 19. – 21. Juli 2022
  • 17 – 19.30 Uhr
  • 30 € inklusive Material
  • Künstlerhaus 188

Ziel dieses Kurses ist es, die sichtbaren Eigenschaften einer Form zu erkennen und zeichnerisch darzustellen. Es werden Aufgaben und Übungen zu Naturformen, technischen Formen und zum Thema Architektur behandelt. Selbstverständlich kann auch an eigenen Themen gearbeitet werden.
Die Teilnehmer:innen werden entsprechend ihrer Interessen angeleitet. Als Zeichenmittel kommen unterschiedlichste Kreiden und Stifte zum Einsatz. Zeichnerische Fertigkeiten ermöglichen es, eigene Ideen und Kundenwünsche zeichnerisch verständlich darzustellen und Fragen zu Produkt und Umsetzung zu klären. Die Zeichnung ist der erste Schritt zum Produkt. Sie vereinfacht die Zusammenarbeit mit den Kunden, hilft Vorstellungen zu erfragen, Missverständnisse zu vermeiden und die Kunden zu überzeugen. Gleichzeitig ist die Zeichnung ein wunderbares Medium Ideen freien Lauf zu lassen.

 

!kommt vorbei! 19. Juni 2022 SOMMERFEST und BENEFIZAUKTION Künstlerhaus 188 e.V.

19. Juni 2022 SOMMERFEST
UND BENEFIZAUKTION

Am 19. Juni 2022 feiert der Künstlerhaus 188 e.V. – im Rahmen eines Sommerfestes – die Bildende Kunst in ihren Facetten. Höhepunkt wird die Kunstversteigerung mit Werken von Künstler:innen aus der Region. Der Erlös geht an den Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara e.V.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, persönlich vorbeizukommen, besteht die Möglichkeit des Bietens in Abwesenheit. Die zu ersteigernden Exponate können ab dem 13. Juni 2022 von 10 – 18 Uhr eingesehen werden.

Programm

…mit Kuchen, Würstchen, Bar und eisgekühlten Getränken!

10 – 17 Uhr

Mitmachstationen

Monotypie mit Graphiker Sebastian Harwardt
Holzschnitt mit Malerin und Grafikerin Ondine Frochaux
Kunstfixautomat mit Graphiker Sebastian Gerstengarbe und den Künstler:innen Anke Tippelt und Uwe Wolfradt sowie der Kunststudentin Katharina Briksi
Steinmetzwerkstatt mit Marco Prilla-Rehain Steinmetz- und Bildhauermeister, Restaurator im Handwerk und angehender Gestalter im Handwerk
Schmuckketten mit Silke Lipsch angehende Gestalterin im Handwerk
Plastisches Gestalten mit Ton mit dem Bildhauer Jan Thomas
‘Ferngesteuertes Zeichnen‘ Gemeinschaftswerk mit ferngesteuerten Autos mit Buchkünstlerin Rita Lass

Schauprogramm

Lithografie mit Graphiker Ilko Koestler
Radierung mit Graphikerin Sarah Deibele
Wandgestaltung mit Graphiker Oliver Bekiersz und Kunststudent Martin Nielebock

Führung

mit dem Vorsitzenden Dr. Jürgen Weißbach

öffentliche Probe

Das Bad auf der Tenne‘ Bühnenschwank frei nach dem gleichnamigen Film von Rolf Meyer der schillerBühne Halle e.V. 

Chorgesang

Kinderchor, Mädchenchor und gemischte Chor der Singschule Halle

Ausstellungen von Vereinsmitgliedern und Kunstverkauf

u.a. Sebastian Harwardt, Helmut Stabe, Silke Lipsch, Suska Tyralla, Oliver Bekiersz, Martin Nielebock, Sara Möbius, Hannes Scheffler, Ondine Frochaux

Präsentation zur Weiterbildung Gestalter:in im Handwerk

und Information zur Weiterbildung und zum Kursprogramm mit Graphiker Dirk Neumann

14 Uhr

Feierliche Eröffnung
Begrüßung Dr. Jürgen Weißbach Vorsitzender des Künstlerhaus 188 e.V.
Grußwort Dr. Sebastian Putz Kulturstaatssekretär des Landes Sachsen-Anhalt
Kunstversteigerung zugunsten des Verein zur Förderung der Palliativmedizin am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara e.V.
Auktionator Paul Scherzer
Die zu ersteigernden Exponate können vorab eingesehen werden:
13.–18. Juni 2022, 10–18 Uhr und 19. Juni 2022, 10–14 Uhr

im Anschluss an die Versteigerung

Musik
‚Kahler Trio‘ und ‚Birke Duo‘
www.birkeband.de
Matthias Kahler Gesang und Gitarre
Hannes Scheffler Bass, Gitarre
Baimuh Drums

Der Eintritt ist frei.

Beteiligte Künstler:innen der Benefizauktion

(Nennung entsprechend der Nummerierung): Rita Lass, Friederike von HellermannJessi StrixnerLinda GrünebergMarco WarmuthMarianne ThurmThomas Rug, Hermann GrünebergMarcus Jacobi, Torsten IllnerSteffen ChristophelHanna SassJohannes NagelOliver Bekiersz, Suska TyrallaNora Mona Bach, Kunstwerk aus einem Projekt mit der Förderschule Astrid-Lindgren unter Leitung von Renée Reichenbach und Dirk Neumann, Sebastian Gerstengarbe, Tobias Gellscheid, Robert Deutsch, Sebastian Herzau

 

>>> Einladungskarte >>

> Formblatt für „Bieten in Abwesenheit“ und Bieterverfahren <

Juni und Juli 2022 FOTOGRAFIEKURSE bei Matthias Ritzmann

FOTOGRAFIEKURS
bei Matthias Ritzmann

am Mittwoch Abend  im Juni
  • F/MR/2206
  • 1. Juni 2022
  • 17 –19.30 Uhr
  • 10 € inklusive Material, eine eigene Kamera ist mitzubringen
  • Künstlerhaus 188
am Mittwoch Abend  im Juli
  • F/MR/2207
  • 6. Juli 2022
  • 17 –19.30 Uhr
  • 10 € inklusive Material, eine eigene Kamera ist mitzubringen
  • Künstlerhaus 188

Zeigen, Schauen, Reden.

Wir treffen uns, um in Austausch über unsere Fotografien zu treten — über das was uns beschäftigt und umtreibt, Absicht und Wirkung, Komposition, Technik und Bildbearbeitung — in den eigenen Bildern und den Bildern der anderen. Digital und analog willkommen.

RADIERUNG – DRUCKEN bei Sarah Deibele

RADIERUNG – DRUCKEN
bei Sarah Deibele

im Mai
  • R/SD/2205
  • 20. und 21. Mai 2022
  • Fr 17 – 21 Uhr, Sa 10 – 17 Uhr
  • 80 € inklusive Grundmaterial
  • Radierwerkstatt, Künstlerhaus 188
  • Sarah Deibele
im Juni
  • R/SD/2206
  • 25. und 26. Juni 2022
  • Sa 10 – 17 Uhr, So 10 – 16 Uhr
  • 80 € inklusive Grundmaterial
  • Radierwerkstatt, Künstlerhaus 188
  • Sarah Deibele

Die Radierung ermöglicht eine manuelle Vervielfältigung von grafischen Motiven. In die Oberflächen glattpolierter Kupfer- oder Zinkplatten werden Vertiefungen eingebracht – durch Kratzen mit einer Nadel oder durch Ätzen mit einer Säure. In diese Vertiefungen (Näpfchen) wird Farbe eingerieben und unter hohem Druck mit Hilfe einer Druckpresse auf Büttenpapier übertragen. Es drucken nur die tiefen Partien der Trägerplatte – daher wird die Radierung als Tiefdruck bezeichnet. Je nach verwendeten Verfahren sind vielfältige grafische Ergebnisse möglich: der akkorate, kühle Kupferstich, wie er bei zahlreichen Illustrationen und Reproduktionen Verwendung fand – die schmeichelnd weiche Kaltnadel oder die virtuos inszenierte Ätzung in Fläche und Linie.

Marguerite Friedlaender Gesamtschule Halle PROJEKTTAGE

PROJEKTTAGE mit Schüler:innen der Marguerite Friedlaender Gesamtschule Halle (2. IGS) begleitet von Dirk Neumann und Nora Mona Bach

Schritt für Schritt wurde die Idee entwickelt, mit Bunt- und Bleistift skizziert und auf Leinwände gebracht. Außergewöhnlich – Format und Material, Mut und Ideen, Konzentration und Engagement der Schüler:innen. Es war uns eine große Freude!